Sie sind hier: Region >

Kollegen wollten nur schnell zum Bäcker: Bei ihrer Rückkehr war die Scheibe eingeschlagen



Braunschweig

Kollegen wollten nur schnell zum Bäcker: Bei ihrer Rückkehr war die Scheibe eingeschlagen

Obwohl die Männer nicht weit von ihrem Wagen entfernt waren, bekamen sie nichts von dem Diebstahl mit.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Die Seitenscheibe eines Transporters wurde am Montagnachmittag um 14:00 Uhr am Bienroder Weg eingeschlagen und ein Rucksack aus dem Auto gestohlen. Zwei Kollegen stellten ihren Firmenwagen auf einem Supermarktparkplatz ab, um etwas beim Bäcker zu kaufen. Als sie nach einer Viertelstunde zurück zu ihrem Fahrzeug kamen, mussten sie feststellen, dass eine Scheibe eingeschlagen wurde. Dies berichtet die Polizei.



Aus dem Innenraum wurde ein Rucksack mit Inhalt gestohlen. Obwohl die Männer nicht weit von ihrem Fahrzeug entfernt waren, haben sie die Tat weder gesehen noch gehört. Die Polizei empfiehlt, keine Wertsachen im Auto zurückzulassen.


zum Newsfeed