Sie sind hier: Region >

Kollekten für Flüchtlingshilfe



Kollekten für Flüchtlingshilfe


Die Landeskirche Braunschweig ruft Kirchengemeinde auf, Kollekten Flüchtlingen zu widmen. Symbolbild. Foto: Robert Braumann
Die Landeskirche Braunschweig ruft Kirchengemeinde auf, Kollekten Flüchtlingen zu widmen. Symbolbild. Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann




Braunschweig/Wolfenbüttel. Die Landeskirche Braunschweig hat ihre rund 390 Kirchengemeinden aufgerufen, am 11. oder 18. Oktober ihre Kollekten der Flüchtlingshilfe auf lokaler und regionaler Ebene zu widmen. Mit dem Geld soll die Qualifizierung, Begleitung und Koordinierung von Ehrenamtlichen gefördert werden.

Mit dieser Aktion beteiligt sich Landeskirche beteiligt an einer gemeinsamen Initiative der fünf evangelischen Kirchen in Niedersachsen. „Mein Respekt gehört allen, die mit großem Einsatz Flüchtlingen beistehen: den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, den Hilfsorganisationen und staatlichen Stellen, und auch den politisch Verantwortlichen, vor allem in den Kommunen, sagt Landesbischof Dr. Christoph Meyns. „Sie alle sind Botschafter der Menschlichkeit und tragen dazu bei, dass unser Land seiner humanitären Verantwortung gerecht wird.“


zum Newsfeed