Sie sind hier: Region >

Kollision auf Supermarktparkplatz in Peine: Fahrerin hatte 1,7 Promille



Peine

Kollision auf Supermarktparkplatz: Fahrerin hatte 1,7 Promille

Die Beamten veranlassten die Entnahme einer Blutprobe und stellten den Führerschein der Frau sicher.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Polizei

Artikel teilen per:

Peine. Am Donnerstagmorgen, 7:10 Uhr, soll eine 34-jährige Autofahrerin auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Kirchvordener Straße in Vöhrum einen anderen Wagen angefahren und leicht beschädigt haben. Bei der späteren Unfallaufnahme durch die Polizei stellten die Beamten fest, dass die Fahrerin unter dem Einfluss von Alkohol stand. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Eine durchgeführte Atemalkoholmessung ergab einen Wert von 1,7 Promille. Die Beamten veranlassten die Entnahme einer Blutprobe und stellten den Führerschein der Frau sicher. Zudem wurde ihr die Weiterfahrt untersagt.


zur Startseite