whatshotTopStory

Kommunalwahl 2016: Stadtgebiet in Wahlbereiche eingeteilt


Im September sind Kommunalwahlen. Symbolbild Foto: Christina Balder
Im September sind Kommunalwahlen. Symbolbild Foto: Christina Balder Foto: Christina Balder

Artikel teilen per:

09.02.2016


Wolfsburg. Für die Kommunalwahl am 11. September wird das Wolfsburger Stadtgebiet in 5 Wahlbereiche eingeteilt. Diesen Beschluss fasste der Rat der Stadt, wie diese mitteilt, in seiner Februarsitzung. Am Wahlsonntag werden die zirka 100.500 wahlberechtigte Einwohnerinnen und Einwohner in unserer Stadt insgesamt 46 Ratsfrauen oder Ratsherren wählen. Diese Zahl ist gegenüber der letzten Kommunalwahl unverändert.

Der Wahlbereich 1 umfasst die Ortsteile: Brackstedt, Kästorf, Neuhaus, Reislingen, Sandkamp, Velstove, Vorsfelde, Warmenau, Wendschott. Der Wahlbezirk 2 umfasst die Stadtteile: Alt-Wolfsburg, Hellwinkel, Heßlingen, Köhlerberg, Kreuzheide, Rothenfelde, Schillerteich, Stadtmitte, Steimker Berg, Teichbreite, Tiergartenbreite. Der Wahlbereich 3 umfasst die Stadt- und Ortsteile: Barnstorf, Eichelkamp, Hageberg, Hehlingen, Hohenstein, Klieversberg, Laagberg, Nordsteimke, Rabenberg, Wohltberg. Der Wahlbereich 4 umfasst die Stadt- und Ortsteile: Fallersleben, Sülfeld, Westhagen. Der Wahlbereich 5 umfasst die Stadt- und Ortsteile: Almke, Detmerode, Ehmen, Hattorf, Heiligendorf, Mörse, Neindorf.
Weitere Informationen zur Kommunalwahl 2016 und die Ergebnisse der letzten Wahl aus dem Jahr 2011 unter www.wolfsburg.de/wahlen.


zur Startseite