whatshotTopStory

Kommunalwahl: Politiker stellen sich in Wahlforen den Fragen

von Robert Braumann


Am 11. September 2016 können die Bürger in Niedersachsen die Weichen dafür stellen, wie Städte, Gemeinden und Kreise in Zukunft aussehen sollen. Symbolfoto: Archiv
Am 11. September 2016 können die Bürger in Niedersachsen die Weichen dafür stellen, wie Städte, Gemeinden und Kreise in Zukunft aussehen sollen. Symbolfoto: Archiv Foto: Christina Balder

Artikel teilen per:

29.07.2016




Region. Am 11. September 2016 können die Bürger in Niedersachsen die Weichen dafür stellen, wie Städte, Gemeinden und Kreise in Zukunft aussehen sollen – die Kommunalwahl steht an. Der DGB ruft alle Wahlberechtigen auf, wählen zu gehen und starken, sozialen und solidarischen Kommunen ihre Stimme zu geben.  Zudem soll den Kandidaten in Wahlforen auf den Zahn gefühlt werden. In der ganzen Region gibt es Veranstaltungen. 


Das erste Wahlforum findet am 16. August in der "Schünemannschen Mühle" Wolfenbüttel statt. Ab 18.00 Uhr werden die Kandidaten für den Kreistag Wolfenbüttel Rede und Antwort stehen. Kandidaten für den Stadtrat Braunschweig werden am 30. August 2016, 18.00 Uhr, im Gewerkschaftshaus Braunschweig, im Mittelpunkt stehen.

Termine:


Kreistag Wolfenbüttel 16. August 2016,
18.00 Uhr Schünemannsche Mühle, Wolfenbüttel

Kreistag Gifhorn 17. August 2016,


18.00 Uhr Hotel Deutsches Haus, Gifhorn

Landrat Helmstedt 18. August 2016,
18.00 Uhr Herzoginnensaal, Schloß Schöningen

Stadtrat Wittingen 22. August 2016,
18.00 Uhr, Hotel Nöhre, Wittingen

Gemeinderat Schladen-Werla 23. August 2016,
18.00 Uhr Gaststätte Itschenkrug, Isingerode

Stadtrat Wolfsburg 27. August 2016,
11.00 Uhr Hugo-Bork-Platz, Wolfsburg

Stadtrat Salzgitter 29. August 2016,
17.00 Uhr Gewerkschaftshaus Salzgitter

Stadtrat Braunschweig 30. August 2016,
18.00 Uhr Gewerkschaftshaus Braunschweig

Landrat Peine 31. August 2016,
18.00 Uhr Peiner Forum


zur Startseite