Sie sind hier: Region >

Salzgitter: Konrad Fonds: Antragsfrist bis Ende Mai verlängert



Salzgitter

Konrad Fonds: Antragsfrist bis Ende Mai verlängert

Gemeinnützige Vereine und Institutionen haben jetzt mehr Zeit, ihren Antrag auszuarbeiten.

Archivbild
Archivbild Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

Salzgitter. Das Kuratorium der Endlager Konrad Stiftungsgesellschaft mbH hat aufgrund der Corona-Pandemie auch für dieses Jahr die Antragsfrist für Förderprojekte vom 31. März. um zwei Monate auf den 31. Mai verlängert. Das berichtet die Stadt Salzgitter in einer Pressemeldung.



Der Kuratoriumsvorsitzende, Oberbürgermeister Frank Klingebiel, erklärt dazu: „Für die gemeinnützigen Vereine und Institutionen ist es aufgrund der fragilen Lage, die neben allen anderen Einschränkungen auch das Vereinsleben nahezu zum Erliegen brachte, kaum möglich die Antragsfrist bis zum 31. März einzuhalten. Aus diesem Grund haben die Kuratoriumsmitglieder einstimmig beschlossen, die Frist nochmal um zwei Monate zu verlängern und möglichst noch vor den Sommerferien über die Anträge final zu entscheiden.“

Antragsformulare und Förderrichtlinien sowie weitere Informationen zum Konrad-Fonds finden sich auf der städtischen homepage unter www.salzgitter.de. Die Abgabe des Antrages ist wegen der Kontaktbeschränkungen nicht persönlich, weiterhin aber per Post, eingescannt als Email-Anhang oder per Einwurf in den Hausbriefkasten des Rathauses möglich.


zur Startseite