whatshotTopStory

Kontrolle im Baustellenbereich: Fahrer rast mit 116 in die Messstelle

In dem Bereich ist eigentlich nur 50 zu fahren.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

03.09.2020

Salzgitter. Am vergangenen Freitag führte die Polizei in der Zeit zwischen 7:15 und 10:15 Uhr eine Geschwindigkeitsmessung auf der Industriestraße Mitte in einem Baustellenbereich in Fahrtrichtung Lebenstedt durch. In der dortigen 50 km/h-Zone passierten knapp

über 1.320 Fahrzeuge die Messstelle. Insgesamt konnten hierbei 228 Überschreitungen festgestellt werden. Der an diesem Tag gemessene Höchstwert lag bei 116 km/h. Insgesamt kann bei sechs Fahrern von einem Fahrverbot ausgegangen werden. Dies berichtet die Polizei.

Die Polizei werde auch weiterhin Geschwindigkeitsmessungen durchführen.


zur Startseite