Braunschweig

Kontrolle in Parkanlagen - Zwei Jugendliche mit Gras erwischt


Symbolfoto: Eva Sorembik
Symbolfoto: Eva Sorembik

Artikel teilen per:

04.04.2018

Braunschweig. Bei Kontrollen in den Parkanlagen bei dem gestrigen frühlingshaften Wetter wurden Beamte des Polizeikommissariates Mitte bei zwei Jugendlichen fündig, berichtet die Polizei Braunschweig.


Zunächst wurde ein 14-jähriger im Bürgerpark kontrolliert. Bei ihm wurde eine geringe Menge Marihuana aufgefunden. Kurze Zeit später wurde ein 15-jähriger in der Nähe des Inselwalls ebenfalls mit Marihuana in der Tasche kontrolliert. Die Erziehungsberechtigten der beiden Jugendlichen erhielten Kenntnis von den Verstößen. Anschließend wurden die Beiden entlassen.

Auch in den kommenden Wochen wird die Polizei in den Parkanlagen rund um die Innenstadt präsent sein, da diese immer wieder als Rückzugsort für den Konsum von illegalen Betäubungsmitteln genutzt werden.


zur Startseite