Braunschweig

Konzert im Städtischen Museum „Klingendes Museum“


Foto: braunschweig.de

Artikel teilen per:

27.01.2015


Braunschweig. In der Reihe „Klingendes Museum“ gibt es im Städtischen Museum Braunschweig, Haus am Löwenwall, Steintorwall 14, am Sonntag, 1. Februar, um 15 Uhr, ein Konzert für Jung und Alt. Das Motto lautet: „Kinder horcht – hier gibt’s was auf die Ohren.“ Es werden Nachbauten von historischen Musikinstrumenten, die in der Vitrine zu sehen sind, zum Leben erweckt. Auf Serpent, Laute und Baßpommer spielen professionelle Musiker mehrere Stücke aus Renaissance und Frühbarock. Die Künstlerische Leitung haben Katharina Bäuml, Dr. Cecilie Hollberg und Martin Weller. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen unter der Telefonnummer 470-4521 und im Internet unter www.braunschweig.de/museum.

Das Städtische Museum Braunschweig, Haus am Löwenwall, ist dienstags von 10 bis 21 Uhr und mittwochs bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet.


zur Startseite