Helmstedt

Kopfsteinpflaster am Holzberg wird erneuert


Rathaus Helmstedt Foto: Magdalena Sydow
Rathaus Helmstedt Foto: Magdalena Sydow Foto: Magdalena Sydow

Artikel teilen per:

07.02.2017

Helmstedt. Die Bäume sind weg, nun soll im Rahmen des zweiten Bauabschnitts die östliche Seite des Holzbergs saniert werden.


Wie die Pressestelle der Stadt mitteilte, beinhalten die nun anstehenden Arbeiten die Fortführung der Gestaltung des ersten Bauabschnittes. Dabei werde das Pflaster in gebundenen Weise neu verlegt und Baumpflanzungen vorgenommen. Als Zeitfenster für den zweiten Bauabschnitt hat sich die Stadt die Sommermonaten gesetzt. Bedingt durch die Pflasterarbeiten ist während der Bauzeit auch mit einigen Einschränkungen für die Bürger zu rechnen: Während der Bauzeit wird im östlichen Bereich des Holzbergs das Parken nur eingeschränkt möglich sein und auch der Wochenmarkt wird sich auf einer kleineren Fläche positionieren müssen.

Lesen Sie auch:


https://regionalhelmstedt.de/vorarbeiten-zur-weiteren-sanierung-des-holzberges/


zur Startseite