Sie sind hier: Region >

Kostenfreie Fortbildung für Ehrenamtliche in der Volkshochschule



Wolfsburg

Kostenfreie Fortbildung für Ehrenamtliche in der Volkshochschule


Symbolfoto: Nick Wenkel
Symbolfoto: Nick Wenkel Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Für die Qualifizierung "Projektplanung und Fundraising fürs Ehrenamt" sind noch Plätze frei. Referent Malte Schumacher, Philanthropie-Berater, spricht am Freitag, 10. August, von 15 bis 18 Uhr in der Volkshochschule, Ketteler Straße 2, über das große Thema Fundraising.



Die Frage, um die sich (fast) alles dreht: Wie gewinne ich finanzielle Unterstützung für meinen Verein, mein Projekt oder meine Idee? Inhaltliche Kernpunkte stellen die Bereiche Spenden, Sponsoring sowie Fördermöglichkeiten durch Stiftungen dar. Anhand spezifischer Fragen wie: Welche Geldquellen gibt es - und wie unterscheiden sie sich? Welche Grundlagen sind notwendig, bevor ich "losmarschiere"? Wie trete ich an potenzielle Sponsoren/Förderer heran? Wie pflege ich meine Kontakte/mein Netzwerk? – werden freiwillig Engagierte qualifiziert an das Thema Finanzierung herangeführt. Die Veranstaltung ist dialogorientiert angelegt und für alle Teilnehmer kostenfrei.

Das Angebot ist eine Veranstaltung der Volkshochschule Wolfsburg in Kooperation mit dem Wolfsburger Netzwerk Bürgerengagement. Weitere Informationen gibt es unter Telefon (05361) 89020822 oder www.vhs-wolfsburg.de. Anmeldungen sind unter der E-Mail info@vhs-wolfsburg.de möglich.


zur Startseite