Sie sind hier: Region >

Kostenlose Wanderstempelbücher für Kinder



Helmstedt

Kostenlose Wanderstempelbücher für Kinder

So soll der Naturpark Elm-Lappwald mit Spaß erkundet werden.

Am vergangenen Freitag überreichten Stiftungsgeschäftsführerin Kerstin Langenheim und Ideengeber Thomas Kempernolte die ersten Exemplare an die Vorschulkinder des Kita Astrid-Lindgren in Schöningen.
Am vergangenen Freitag überreichten Stiftungsgeschäftsführerin Kerstin Langenheim und Ideengeber Thomas Kempernolte die ersten Exemplare an die Vorschulkinder des Kita Astrid-Lindgren in Schöningen. Foto: Stadt Schöningen

Artikel teilen per:

Schöningen. Im Juni wurde das Projekt „Wanderstempeln 3.0“ vorgestellt, das Kinder und Erwachsene mit entsprechenden Karten und Stempelbüchern durch den Naturpark Elm-Lappwald führt. Das Leader-Projekt unter der Trägerschaft des Landkreises Helmstedt ging auf die Initialzündung und Konzeption des Schöningers Thomas Kempernolte zurück. Die flankierende App mit den kulturellen Highlights und Audiodateien zu den Stempelstationen wurde von der Bürgerstiftung Ostfalen finanziert. Nun engagiert sich die Bürgerstiftung Ostfalen einmal mehr und sorgt dafür, dass künftig Kita-Gruppen und Schulklassen im Bereich des Naturparks kostenlos in den Genuss der Kinderwanderbücher gelangen. So können entweder die letzten Wochen vor den Sommerferien oder der Herbst zum gemeinsamen Wandern genutzt werden. Die Bürgerstiftung Ostfalen hat den Druck von 2.500 Exemplaren finanziert. Das berichtet die Bürgerstiftung Ostfalen in einer Pressemitteilung.



Am 2. Juli nahmen die Vorschulkinder der Schöninger Astrid-Lindgren-Kita ihre Stempelbücher auf dem Burgplatz von Kerstin Langenheim von der Bürgerstiftung Ostfalen und Thomas Kempernolte in Empfang. Und selbstredend ließen es sich die kleinen Wanderer nicht nehmen, sich direkt vor Ort die erste Trophäe zu sichern. In den kommenden Wochen geht es nun mit Sack und Pack auf die Jagd nach den schön gestalteten Stempelprägungen.

Der „Elmi“ winkt als Belohnung


„Mit dem „Wanderstempeln 3.0“ geben wir Groß und Klein einen Anreiz, die Natur vor der eigenen Haustür zu entdecken. Gleichzeitig erfahren die Wanderer viel über die Kultur ihrer Heimat. Nach der langen Zeit der Kontaktbeschränkungen können nun endlich wieder gemeinsame Aktivitäten mit Freunden unternommen werden und den fleißigen Stempelsammlern winkt der „Elmi“ als Belohnung“, freuen sich Kerstin Langenheim und Thomas Kempernolte.


Bestellen kann man die Bücher in den Tourist-Informationen in Helmstedt, Königslutter am Elm und Schöningen. Hier können sie nach Terminvereinbarung abgeholt werden:
Tourist-Information Königslutter am Elm, Am Markt 2, Telefon: 05353.912129, E-Mail touristinformation@koenignslutter.de
Tourist-Information im Bürgerbüro Helmstedt, Markt 1, Telefon: 05351.171717, E-Mail: tourismus@stadt-helmstedt.de
Tourist-Information Schöningen, Burgplatz 1, Telefon: 05352.512196, E-Mail: tourismus@schoeningen.de


zur Startseite