whatshotTopStory

Kostenloses Sommerferienangebot der Kreativwerkstätten


Jorina Schmele organisiert künstlerisches Projekt für Jugendliche. Foto: Stadt Wolfsburg
Jorina Schmele organisiert künstlerisches Projekt für Jugendliche. Foto: Stadt Wolfsburg Foto: Stadt Salzgitter

Artikel teilen per:

14.07.2016


Wolfsburg. Wer Lust hat einmal mit Acrylfarbe und Leinwand an einer Staffelei zu malen, ist hier genau richtig! In Zusammenarbeit mit dem Jugendzentrum Haltestelle bieten die Kreativwerkstätten/Kulturwerk der Stadt Wolfsburg Jugendlichen ab elf Jahren die Möglichkeit, sich vom 27. bis 29. Juli, täglich von 14 bis 15:30 Uhr, im Jugendtreff Haltestelle (Porschestr. 2c, in der Markthalle) auszuprobieren. Vorkenntnisse sind dabei nicht notwendig.

Ob Portraits, Haustiere oder Landschaften, jedes Motiv ist erwünscht. Teilnehmer bringen einfach einen USB-Stick mit ihrem Motiv mit und mithilfe einer vereinfachten Technik kann dieses dann ganz leicht auf die Leinwand übertragen werden.
„Ich freue mich schon auf die kreative Zusammenarbeit mit den Kursteilnehmern, ob Anfänger oder Erfahren“, so die Kursleiterin Jorina Schmele, welche seit September 2015 ihr freiwilliges Jahr Kultur in den Kreativwerkstätten absolviert. Bei vielen Kursen der Kreativwerkstätten konnte sie über das Jahr schon mitwirken und dabei einiges an Erfahrung sammeln. Nun freut sie sich auf ihr Projekt, das sie allein organisiert und auf die Beine stellt. „Bei dieser Veranstaltung steht der Spaß am kreativen Ausprobieren im Vordergrund“ wirbt sie für ihr Projekt.

Einfach per E-Mail: jorina-hanna.schmele@stadt.wolfsburg.de oder Telefon: 05361 28 1587 anmelden und es kann losgehen!


zur Startseite