Sie sind hier: Region >

Kräuterwichtel feiern Geburtstag



Kräuterwichtel feiern Geburtstag

In der städtischen Kita Kräuterwichtel in Hoiersdorf fand eine Themenwoche zum 200. Geburtstag von Sebastian Kneipp statt.

Freuten sich über den Frühstücksbesuch vom städtischen Direktor Karsten Bock (3. v. l.) und der Teamleiterin der städtischen Kindertagesstätten Diana Hein (rechts): Das Team der Kräuterwichtel unter der Leitung von Christina Bienias (Mitte).
Freuten sich über den Frühstücksbesuch vom städtischen Direktor Karsten Bock (3. v. l.) und der Teamleiterin der städtischen Kindertagesstätten Diana Hein (rechts): Das Team der Kräuterwichtel unter der Leitung von Christina Bienias (Mitte). Foto: Stadt Schöningen

Schöningen. Grund zum Feiern gab es kürzlich in der städtischen Kita Kräuterwichtel in Hoiersdorf. Anlässlich des 200. Geburtstages von Sebastian Kneipp, auf dessen fünf Grundprinzipien (Bewegung, Wasser, Kräuter, Ernährung, Lebensordnung) der Schwerpunkt der Kita liegt, wurde eine Kneipp-Erlebniswoche durchgeführt. Dabei war jeder Wochentag einem Grundprinzipe gewidmet. Das berichtet die Stadt Schöningen in einer Pressemitteilung.



Begonnen wurde die Woche am Montag mit dem Element Wasser: neben der täglichen Wasseranwendung wurde auch selbst Badesalz hergestellt. Der Dienstag stand unter dem Motto Lebensordnung: sowohl die Herstellung von Salbeibonbons als auch das Thema Entspannung standen auf dem Programm. Am Mittwoch drehte sich alles um das Thema Ernährung: gestartet mit einer großen Frühstückstafel, gab es am Nachmittag selbstgemachtes Stockbrot am Lagerfeuer. Den Hauptakteur am Donnerstag stellten die Kräuter dar, während der Wochenabschluss am Freitag der Bewegungstag war. Auf einer Wanderung durch den Elm erkundeten die Kinder den Wald.

Verantwortung für die eigene Gesundheit


Die Arbeit des Kindergartens Kräuterwichtel basiert auf der Kneipp-Lehre, die sich durch naturnahes Leben und Verantwortung für die eigene Gesundheit auszeichnet. Bereits seit acht Jahren darf die Kita Kräuterwichtel den Titel „zertifizierte Kneipp-Gesundheitskita“ führen. Die Kinder lernen im Kita-Alltag den Umgang mit Heilkräutern kennen und stellen gemeinsam mit den Erziehern zum Beispiel Marmelade, Tinkturen und Lotionen her. Eine weitere Besonderheit ist das tägliche Frühstück in der Kita: dieses wird jeden Tag gemeinsam mit den Kindern zubereitet, dabei kommen vor allem saisonale Produkte zum Einsatz.


zum Newsfeed