Kreativ-Werkstatt für Kinder im Städtischen Museum


Detail aus dem Herzog Ernst-Teppich: Kampf mit dem Drachen und Errettung des Löwen. Foto: Städtisches Museum Braunschweig/Dirk Scherer
Detail aus dem Herzog Ernst-Teppich: Kampf mit dem Drachen und Errettung des Löwen. Foto: Städtisches Museum Braunschweig/Dirk Scherer

Artikel teilen per:

21.02.2018

Braunschweig. Zu einer Kreativ-Werkstatt für Kinder unter dem Motto "Winterliche Fadenbilder" lädt das Städtische Museum, Haus am Löwenwall, Kinder ab fünf Jahren am Sonntag, 25. Februar, 14 Uhr. Dr. Christina Axmann und Sabine Wolfsbauer erklären den Kindern die Kunst des Stickens. Pro Person wird ein Materialkostenbeitrag von 5 Euro fällig.



Gestickte mittelalterliche Bildteppiche schmückten vor vielen hundert Jahren Braunschweiger Kirchen. Einer davon ist in der Ausstellung des Städtischen Museums zu sehen: der farbenprächtige Herzog-Ernst-Teppich. Herzog Ernst und sein Freund mussten viele spannende Abenteuer bestehen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden sich in der Kunst des Stickens versuchen und farbige Figuren oder andere Motive auf Stoff sticken. Die entstandenen Werke dürfen am Ende des Tages mit nach Hause genommen werden.


zur Startseite