whatshotTopStory

Kreis sucht Pflegefamilien


Elisa Kiefer (links) und Britta Janotta vom Pflegekinderdienst. Foto: Landkreis Helmstedt
Elisa Kiefer (links) und Britta Janotta vom Pflegekinderdienst. Foto: Landkreis Helmstedt

Artikel teilen per:

01.12.2016

Peine. Der Pflegekinderdienst des Landkreises Peine veranstaltet am 16. Dezember um 16:30 Uhr eine unverbindliche Informationsveranstaltung für alle Interessierten in der Kantine des Kreishauses, gibt der Landkreis Peine bekannt.


Einige Kinder und Jugendliche können aus den verschiedensten Gründen - beispielsweise aufgrund von psychischen Erkrankungen der Eltern, Vernachlässigung, dem Ausfall von Bezugspersonen oder zeitweiligen Konflikten in der eigenen Familie - für einen begrenzten oder zum Teil auch für einen längeren Zeitraum nicht bei ihren leiblichen Eltern leben. Für diese Kinder und Jugendlichen sucht der Landkreis Peine immer wieder nach Pflegefamilien, die bereit sind, ihnen ein vorübergehendes oder dauerhaftes zu Hause zu geben.
Interessierte, die sich vorstellen können, eine Pflegefamilie zu werden, können sich gerne hinsichtlich weiterer Informationen an die Mitarbeiterinnen des Pflegekinderdienstes wenden. Anmeldungen für den Informationsabend sind beim Pflegekinderdienst des Landkreises Peine möglich bei Elisa Kiefer unter der Telefonnummer 05171/401-1259 oder per Mail an "e.kiefer@landkreis-peine.de" und bei Britta Janotta unter der Telefonnummer 05171/401-1209 oder per Mail an "b.janotta@landkreis-peine.de".
Weitere Informationen zu Eignungskriterien und den Erstfragebogen können Interessierte zudem auf der Homepage des Landkreises unter "www.landkreis-peine.de/Soziales & Bildung/ Kinder, Jugend und Familie/Soziale Dienste/Pflegekinderdienst" finden.


zur Startseite