Sie sind hier: Region >

Kreisarchiv in der Sommerpause



Peine

Kreisarchiv in der Sommerpause


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Peine. Das Kreisarchiv ist von Mittwoch, 18. Juli, bis einschließlich Freitag, 03. August, urlaubsbedingt geschlossen. Darüber informiert der Landkreis Peine in seiner Pressemitteilung. Wer während der Urlaubszeit des Archivs dennoch in den Beständen stöbern möchte, kann dies online unter www.kreisarchiv-peine.findbuch.net tun.



Hier lassen sich nicht nur die Titel der Archivbibliothek recherchieren, sondern auch Findmittel von freigegebenen Beständen einsehen. Aktuell stehen dazu 21 Bestände zur Verfügung. So können etwa Ahnenforscher sehen, welche Standesamtsregister im Kreisarchiv aufbewahrt werden, die für eine Auswertung vor Ort genutzt werden können.

Nach der Sommerpause ist das Archiv wieder wie gewohnt von montags bis freitags in der Zeit von 8.30 Uhr bis 12 Uhr besetzt und steht allen interessierten Besucherinnen und Besuchern nach terminlicher Absprache unter der Rufnummer 05171 / 401-3002 oder per Mail an kreisarchiv@landkreis-peine.de zur eigenen Recherche offen.


zur Startseite