Peine

Kreishaus II: Baugenehmigung wurde erteilt


Symbolfoto: Frederick Becker
Symbolfoto: Frederick Becker Foto: Frederick Becker

Artikel teilen per:

16.05.2018

Peine. Der Landkreis Peine hat nunmehr die Baugenehmigung für das Kreishaus II erhalten. Dies geht aus einer Pressemitteilung des Landkreises hervor.



„Die Stadt Peine als zuständige Baugenehmigungsbehörde hat sehr konstruktiv gearbeitet, dafür bedanke ich mich ausdrücklich“, betont Kreisbaurat Wolfgang Gemba. Das Bauvorhaben liege gut im Zeitplan. Mit den vorbereitenden Arbeiten kann auf dem Grundstück an der Werner-Nordmeyer-Straße nun begonnen werden. Ende Mai ist der erste Spatenstich vorgesehen.

Die Gesamtkosten der Baumaßnahme, die im Rahmen einer öffentlichen-privaten Partnerschaft (ÖPP) umgesetzt wird, liegen bei rund 12,11 Millionen Euro.


zur Startseite