Sie sind hier: Region >

Kreisverkehr bei Weddel soll Ende November fertig sein



Braunschweig | Wolfenbüttel

Kreisverkehr bei Weddel soll Ende November fertig sein

Damit ist man vier Wochen schneller als geplant.

Mit Hochdruck arbeitet der Tiefbaubetrieb daran, den Kreisverkehr fertigzustellen.
Mit Hochdruck arbeitet der Tiefbaubetrieb daran, den Kreisverkehr fertigzustellen. Foto: Landkreis Wolfenbüttel

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Landkreis Wolfenbüttel. Ende November soll der neue Kreisverkehr zwischen Weddel, Cremlingen und Klein Schöppenstedt fertiggestellt sein. Das sind vier Wochen früher als ursprünglich geplant. Die ersten beiden von insgesamt drei Bauabschnitten sind bereits vollständig asphaltiert. Das berichtet der Landkreis in einer Pressemeldung.



Derzeit laufen die Arbeiten auf der Südseite und zur Herstellung der Bushaltestellen. „Die Umsetzung der Baumaßnahmen geht sehr zügig voran. Die sehr konstruktive Kooperation mit den Gemeinden trägt zum Gelingen bei“, so Torsten Ruhe, Leiter des Tiefbaubetriebs im Landkreis Wolfenbüttel.

In Gesprächen mit dem Tiefbaubetrieb zeigten sich Detlef Kaatz, Gemeindebürgermeister von Cremlingen, sowie der Weddeler Ortsbürgermeister Harald Koch zufrieden mit der Umsetzung. Das einhellige Ziel: Schnellstmögliche Wiederfreigabe für den Verkehr.


zur Startseite