Sie sind hier: Region >

KuBa: Asgaart spielt Pink Floyd Tribute - Freikarten zu gewinnen



Wolfenbüttel

KuBa: Asgaart spielt Pink Floyd Tribute - Freikarten zu gewinnen

von Werner Heise


Foto: Asgaart)

Artikel teilen per:




Pink Floyd ist wohl eine der gewaltigsten und wichtigsten Bands der Rockgeschichte. Dinosaurier im besten Sinne, die die musikalische Welt beherrschten und deren Echo möglicherweise niemals verklingen wird. Die Bremer Band Asgaart hält die Flagge hoch, indem sie das musikalische Œuvre von Pink Floyd mit Leidenschaft und Akuratesse zelebrieren.

Asgaart sind nach eigenen Angaben weit davon enfernt, ein einfaches "Best Of" vorzutragen. Vielmehr schöpfe die 8-köpfige Band genussvoll aus dem Fundus der 16 Original-Alben und biete neben wohlbekannten Klassikern auch jede Menge fast vergessener Juwele.


Wer bedauert, Pink Floyd nie live gesehen zu haben, darf sich ein Asgaart-Konzert nicht entgehen lassen! Am 12. Oktober spielen Asgaart ihr Programm "A Million Bright Ambassadors Of Morning" in der KuBa-Kulturhalle in Wolfenbüttel, Lindener Straße 15, Beginn 21 Uhr, Abendkasse: 15 EUR

Die Band verlost unter den Lesern von WolfenbüttelHeute.de zwei Freikarten für die morgige Show. In die Lostrommel dazu gehen alle E-mails, die bis 12 Uhr am 12.10.2012 an karten@asgaart.de mit dem Betreff "Freikarte nach KuBa" geschickt werden. Bitte nicht vergessen den Namen und die Telefonnumer anzugeben. Die Gewinner werden direkt durch Asgaart benachrichtigt.


zur Startseite