Sie sind hier: Region >

Küchenbrand: 90-Jähriger erliegt seinen Verletzungen



Goslar

Küchenbrand: 90-Jähriger erliegt seinen Verletzungen


Symbolfoto: Frederick Becker
Symbolfoto: Frederick Becker Foto: Frederick Becker

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Goslar. Am vergangenem Freitagabend geriet im Stadtteil Oker aus zunächst unbekannter Ursache die Küchenzeile eines Wohnhauses in der Kirchhofstraße in Brand (regionalHeute.de berichtete). Heute teilte die Polizei mit, dass der 90-jährige Hausbewohner, der von der Feuerwehr aus dem Haus gerettet wurde, bereits am Samstag seinen Verletzungen erlegen ist.



Auf Grund der zwischenzeitlich abgeschlossenen Ermittlungen des zuständigen Fachkommissariats des Zentralen Kriminaldienstes stehe jetzt auch die Brandursache fest: Der Brand war auf einen fehlerhaften Gebrauch des Kochherds durch den 90-Jährigen zurückzuführen ist.

Lesen Sie auch:


https://regionalgoslar.de/feuerwehr-muss-bewusstlose-person-aus-dem-haus-retten/


zur Startseite