Braunschweig

Künstler können sich bis 10. Januar für Kulturnacht bewerben


Künstler können sich bis zum 10. Januar bewerben. Symbolbild: Anke Donner
Künstler können sich bis zum 10. Januar bewerben. Symbolbild: Anke Donner Foto: Anke Donner)

Artikel teilen per:

25.11.2016

Braunschweig. 2017 wird die Stadt wieder zur Bühne: Am Samstag, den 10. Juni findet die 12. Braunschweiger Kulturnacht statt.



Einzelkünstlerinnen und -künstler und Gruppen aus Braunschweig und der Region präsentieren ein vielfältiges Programm und ermöglichen einen aktuellen Einblick in die hiesige Kunst- und Kulturszene. Von Theatern über Museen, Kinos, Galerien, Kirchen und Kulturzentren bis hin zu Gaststätten, Geschäften, Friseursalons oder Hotels werden die unterschiedlichsten Veranstaltungsorte eingebunden, so dass die Besucher an einem Abend eine breite Vielfalt an kulturellen Eindrücken genießen können. Bei der letzten Kulturnacht im Jahr 2014 konnten mehr als 260 Auftritte der Sparten Musik, Tanz, Theater und Literatur an über 85 Veranstaltungsorten besucht werden.

Das Kulturinstitut der Stadt Braunschweig lädt Künstlerinnen und Künstler aller Sparten ein, sich bis zum 10. Januar 2017 für Auftritte im Rahmen der Kulturnacht zu bewerben. Auch die Braunschweiger Veranstaltungsorte sind aufgerufen, ihre Bereitschaft zur Teilnahme an der Kulturnacht mitzuteilen.

Das Bewerbungsformular für Künstler steht auf der Internetseite www.braunschweig.de/kulturnacht zum Herunterladen zur Verfügung. Weitere Informationen unter 0531/470-4825 oder per E-Mail unter kulturnacht@braunschweig.de.


zur Startseite