Sie sind hier: Region >

Kulinarisch lecker: Streetfood-Markt an zwei Tagen



Braunschweig

Kulinarisch lecker: Streetfood-Markt an zwei Tagen

von Sina Rühland


Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:




Braunschweig. In den angesagten Metropolen ist Streetfood schon lange nicht mehr wegzudenken. Kleine Snacks und Köstlichkeiten nehmen den Kampf mit Fastfood auf und entscheiden ihn immer häufiger für sich. Nach dem Street-Food-Festival im vergangenen Jahr soll an diesem Wochenende weitergehen. Freitag und Samstag laden die "Streetfood Bros." auf den Herzogin-Anna-Amalia Platz.

Die StreetFoodBros haben sich wieder in die Planungsküche gestellt und ein Eventkonzept zusammengestellt. Vom 29. bis  30. April (Fr 16-23 Uhr / Sa 12-22 Uhr ) heißt es wieder ran an die Töpfe, den Ofen anheizen, Köstlichkeiten brutzeln, und die Braunschweiger Besucher glücklich machen. Beim neuen Street Food Market erwarten die Bros. auf dem Herzogin-Anna-Amalia Platz täglich bis zu 5000 hungrige und fröhliche Menschen. Neben den Kochkünsten und kulinarischen Snacks sollen diesmal regionale Lebensmittelverkäufer einen noch schöneren Marktcharakter verleihen.

Natürlich werden auch in diesem Jahr nicht nur die Geschmacksnerven verwöhnt. Kulturelle Elemente wie Singer-/Songwriter-Musik, z.B. von „The Voice“- Finalist Ayke Witt sowie den Bensons, Beats vom DJ-Pult und Poetry Slam machen unseren Braunschweiger "StreetFoodMarket" zu einem Gesamterlebnis für alle Sinne.


zur Startseite