Sie sind hier: Region >

Kultige Krimi-Tour: Mord auf der Oker geht in die nächste Saison



Braunschweig

Kultige Krimi-Tour: Mord auf der Oker geht in die nächste Saison

von Sina Rühland


Foto: Sina Rühland

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Braunschweig. Intrigen, Missgunst und Verbrechen – Zeit für kultige Krimispannung zu Wasser. Schon 14 Jahre gibt es die mörderischen Floßfahrten auf der Oker. In lauschiger Atmosphäre lesen Braunschweiger Krimi-Autoren spannende Geschichten rund um schaurige Verbrechen. Auch in diesem Jahr werden alte und neue Geschichten erzählt – die Saison startet im Mai.

Sechs Braunschweiger Autoren haben schaurig schöne Geschichten vorbereitet, mit denen sie für knisternde Spannung auf der Oker sorgen. Auf dem Wasser und doch mitten im Grünen, abseits vom bunten Treiben der Großstadt öffnen sich in den Abendstunden auf den langsam dahin treibenden Holzflößen ganz unerwartete Perspektiven auf die Stadt, die Landschaft und vor allem die eigenen Empfindungen. Genau die richtige Atmosphäre also, um ganz in die packenden Kriminalgeschichten zu versinken – die an Bord von den Autoren höchst persönlich vorgetragen werden. Beinahe wie von selbst stellt sich die einzigartige Stimmung voll knisternder Spannung ein, die "Mord auf der Oker“ in den vergangenen Jahren vom Geheimtipp zum Live-Literaturereignis mit Kultstatus hat werden lassen.


Die Autoren Hardy Crueger, Birgit Lautenbach, Klaus Nührig, Thomas Ostwald, Dirk Rühmann und Armin Rütters haben wieder ganz individuelle Geschichten mitgebracht. Für jeden ist etwas dabei: authentische Kriminalfälle, historische Intrigen und fiktive Komplotte. "Die Vielfalt unserer Autoren mach jede Okerfahrt zu einem einzigartigen Erlebnis", sagt Nina Bierwirth, Braunschweig Stadtmarketing. Einzigartig sei auch die Athmosphäre bei Mord auf der Oker. "Mit dem Floß durch die Abenddämmerung zu gleiten, sorgt für die ideale Krimi-Stimmung." Von dieser Stimmung lassen sich mittlerweile 2000 Teilnehmer jährlich anstecken und begeistern.

Ab Freitag, 1. Mai, legen die Flöße immer freitags, samstags und sonntags um 20 Uhr bei OkerTour, Anleger Kurt-Schumacher-Straße, ab. Von Juni bis August finden die Fahrten zusätzlich samstags um 19 Uhr statt. Weitere Informationen zu den Autoren, Geschichten und Touren finden Sie hier.


zur Startseite