Wolfenbüttel

Kultursommer-Konzerte vom 21. bis 24. Juli


Ma Valise. Foto: Privat
Ma Valise. Foto: Privat

Artikel teilen per:

14.07.2016


Wolfenbüttel. In der kommenden Woche stehen wieder einige Künstler im Rahmen des Wolfenbütteler Kultursommers auf der Bühne. Die Veranstaltungen im Überblick:

Donnerstag, 21. Juli 2016, 19.30 Uhr - Gogol und Mäx
Freitag, 22. Juli 2016, 19 Uhr – Red Onion Jazz Company – Benefizkonzert des Kiwanis-Club Wolfenbüttel e.V.
Samstag, 23. Juli 2016, 19.30 Uhr – Ma Valise – Dub-Reggae-Musette-Afrobeats aus Frankreich – Eintritt frei – »Zahlen Sie, was es Ihnen wert ist!«
Sonntag, 24. Juli 2016, 17 Uhr – Schlosshofsingen des Chorverbandes Wolfenbüttel – Eintritt frei

Alle Veranstaltungen sowie weitere Informationen finden Sie auf der neuen Internetseite des Wolfenbütteler KulturSommers www.kultursommer-wf.de oder www.facebook.com/kultursommerwf.

Gogol und Mäx


Humor in Concert
Größte Heiterkeit in Theatersälen und Konzerthäusern von den Niederlanden bis ins spanische Hochgebirge: Herzlich willkommen in der herrlich grotesken und umwerfend komischen Welt der Konzertakrobaten Gogol und Mäx. Was diese meisterlichen Komiker auf den Theaterbühnen Europas darbieten, ist schlichtweg atemberaubend: Zwei prall gefüllte Stunden des Lachens und Staunens über die akrobatische und musikalische Kunstfertigkeit und die schier unbegreifliche Instrumentenvielfalt. Und wenn im grandiosen »Finale grande« die Pianisten-Ballerina im rosafarbenen Rüschenkleid auf filigranem Stahl balanciert, dann hat es den Anschein, als könne sich selbst die auf dem Klavier thronende Bachbüste vor Lachen kaum mehr auf ihrem Sockel halten. Karten für 14 Euro, ermäßigt 7 Euro; freie Platzwahl


Red Onions Jazz Company


Benefizkonzert für benachteiligte Kinder in Wolfenbüttel | Kiwanis-Club Wolfenbüttel e.V.

Die »Red Onion Jazz Company«, bestehend aus sieben Musikern, gründete sich 1967 und entwickelte sich bald national und international zu einer begehrten Jazz-Formation. Höhepunkt ihrer musikalischen Auftritte war eine Reise zu den Wurzeln der Jazz-Musik mit Konzerten in der Bourbon Street, der Royal Street und auf einem Mississippi-Raddampfer in New Orleans. Die »Red Onion Jazz Company« ließ keinen Jazz-Club Norddeutschlands aus, spielte bei zahlreichen Kulturveranstaltungen in der Region und wurde in verschiedenen Rundfunk- und Fernsehsendungen einem breiten Publikum vorgestellt.

Die echten Jazzelemente des New Orleans-Stils nie vernachlässigend, wird das umfangreiche Repertoire mit interessanten Arrangements aus deutschen Tonfilmen und mehrstimmigem Gesang gepfeffert. Mit ihrer zupackenden, kollektiven Improvisationsweise spielt die Band auch Stücke des Dixieland-Jazz und Skiffle.

Ma Valise


Dub-Reggae-Musette-Afrobeats-Rock aus Frankreich

Im Jahr 2000 gründen fünf Freunde, die sich schon seit Kindertagen kennen, eine Band namens »Ma Valise«, übersetzt »Mein Koffer«. Als Geburtsstätte gilt das kleine Dorf Clisson, in der Nähe von Nantes in der Bretagne.

Viele Jahre sind seit Gründungstagen vergangen. Mittlerweile ist »Ma Valise« fast eintausend Mal auf Festivals und in Clubs auf der ganzen Welt aufgetreten. Die Band gilt als kulturelle Botschafterin Frankreichs, die in ihren Liedern aktuelle gesellschaftliche Themen aufgreift und dazu Stellung bezieht.

Ihr mittlerweile fünftes Album »Travellings« spiegelt die gesamte kreative Schaffensphase in vielen mitgeschnittenen Live-Konzerten in Deutschland, Frankreich und China wieder.
»Ma Valise« hat sich immer wieder neu erfunden und lässt sich jetzt von westafrikanischen Klängen inspirieren. Wie immer gekonnt präsentiert und äußerst tanzbar.

Schlosshofsingen des Chorverbandes Wolfenbüttel


Offenes Singen und Konzert | Chöre aus Stadt und Landkreis Wolfenbüttel

Es ist schon Tradition, dass sich der Niedersächsische Chorverband, Chorbereich Wolfenbüttel, am Wolfenbütteler KulturSommer beteiligt. Alljährlich präsentieren mehrere Chöre Lieder aus aller Welt und laden zum Abschluss alle Besucher zum gemeinsamen Singen in den Schlossinnenhof ein. Folgende Chöre werden auftreten: Chorgemeinschaft Flöthe – Gemischter Chor, Chorgemeinschaft Flöthe – Männerchor, Gemischter Chor Hordorf, Frauenchor Ahlum und der Männergesangverein Linden.

Der Chorbereich Wolfenbüttel im Niedersächsischen Chorverband (NC) betreut zurzeit 32 Mitglieds-Chöre und organisiert regelmäßig Bezirkskonzerte mit Bezug zu den Jahreszeiten oder mit anderen bestimmten Themen. Es werden regelmäßig Schulungen, Seminare und Workshops durchgeführt. So gibt es spezielle Angebote für Chorleiter, Vorstände und für die Chorsängerinnen und Chorsänger. Ziel ist es, neue Impulse in der Chorarbeit zu geben und gemeinsam an der qualitativen Entwicklung des Chorgesangs zu arbeiten.

Eintritt frei – um Spenden wird gebeten


zur Startseite