Sie sind hier: Region >

Kultursommer: Von französischen Fröschen und englischen Fritten



Wolfenbüttel

Kultursommer: Von französischen Fröschen und englischen Fritten

von Sina Rühland


Foto: KulturSommer

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Wolfenbüttel. Was haben Frösche und Fritten gemeinsam? Das Duo Herr Schultze und Herr Schröder und ihre Show "Frog ´n´ Chips". Die Englisch-Gentlemen bringen an diesem Sonntagabend, 16. August, um 19.30 Uhr das Publikum zum Lachen. 

Der etwas vorlaute, aber aberwitzige Franzose "Froschcois le Frog" hat bei ihnen Asyl gefunden, heißt es in der Beschreibung von Alexandra Hupp. Unweigerlich entfacht sich ein Schlagabtausch um englische und französische Traditionen und Klischees. Aber auch als Whistleblower des Englisch-Empire verraten Herr Schultze und Herr Schröder so einige Geheimnisse aus den Tiefen des Londoner Towers. Die artistischen Highlights geben dem ganzen noch eine besondere Note. Theaterleiterin Alexandra Hupp brachte es vor ein paar Wochen auf den Punkt: eine fulminante Comedy-Show und ein Abend voller Spaß, der ansteckt. "God save the Queen" contra "Vive la France"!

KulturSommer: WallStreetTheatre - Herr Schultze & Herr Schröder - "Frog ´n´ Chips", Sonntag, 16. August, 19.30 Uhr im Schloss Wolfenbüttel - Schlossinnenhof, Schlossplatz 13, 38304 Wolfenbüttel. Kartenbuchung unter http://lessingtheater.de/karten/.


zur Startseite