Sie sind hier: Region >

Kunsthandwerk lockte Besucher an



Goslar

Kunsthandwerk lockte Besucher an

von Anke Donner


An diesem Wochenende findet der 28. Kunsthandwerkermarkt in Goslar statt und lädt zum Bummeln und Stöbern ein. Fotos: Anke Donner
An diesem Wochenende findet der 28. Kunsthandwerkermarkt in Goslar statt und lädt zum Bummeln und Stöbern ein. Fotos: Anke Donner Foto: Anke Donner)

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Goslar. An diesem Wochenende findet in der Goslarer Altstadt der 28. Kunsthandwerkermarkt statt und Sonne und Samstag ließen etliche Besucher in die Innenstadt strömen.

Gemütlich schlenderten die Besucher durch die kleinen Straßen und Gassen und bestaunten die Arbeiten von rund 150 Kunsthandwerkern, die ihre Waren anboten. Hier und da wurde direkt am Stand vorgeführt, wie die kostbaren handarbeiten entstehen. So zum Beispiel am Zinnfiguren-Museum oder am Drechsel-Stand von Rainer Stöckel, der filigrane Spielzeuge aus Holz drechselte und bemalte.


<a href= Die Spaßvögel Hermann und Gertrud sorgten für Unterhaltung.">
Die Spaßvögel Hermann und Gertrud sorgten für Unterhaltung. Foto: Anke Donner)



Neben den zahlreichen Ständen sorgten auch die Gastronomen  in der Innenstadt dafür, dass es ein rundum gelungener Samstag wurde. Gerne ließen sich die Besucher auf einen Kaffee oder ein Eis nieder. Für Unterhaltung sorgten Gertrud und Hermann. Das streitlustiges Ehepaar mit extravagantem Modegeschmack sorgte bei den Besuchern für Schmunzeln und mischte sich hier und da gerne in die Gespräche ein.

Auch am Sonntag lädt der Kunsthandwerkermarkt ab 11 Uhr wieder zum Stöbern ein.


zur Startseite