whatshotTopStory

Kunstmuseum bekommt neuen Geschäftsführer

von Magdalena Sydow


Ab dem 1. April bekommt das Kunstmuseum Wolfsburg einen neuen Geschäftsführer. Symbolbild: Magdalena Sydow
Ab dem 1. April bekommt das Kunstmuseum Wolfsburg einen neuen Geschäftsführer. Symbolbild: Magdalena Sydow Foto: Magdalena Sydow

Artikel teilen per:

16.01.2017

Wolfsburg. Ab dem 1. April 2017 wird Otmar Böhmer neuer Geschäftsführer des Wolfsburger Kunstmuseums. Nach mehr als fünf-jähriger Tätigkeit in der Kunsthalle Karlsruhe, wechselt Böhmer nach Wolfsburg.



Böhmerwar zuvor bereits für Museen in Köln und Düsseldorf tätig. Er löst Henning Schaper ab, der seit der Eröffnung des Museums den Posten inne hatte. Schaper wechselt in diesem Frühjar zum Museum Frieder Burda nach Baden-Baden. Böhmer ist 57 Jahre alt und Diplom-Verwaltungswirt.


Otmar Böhmer ist ab April der neue Geschäftsführer im Wolfsburger Kunstmuseum. Foto:



Kunstmuseumsdirektor Dr. Ralf Beil zeigt sich erfreut über den erfahrenen Kollegen: „Es freut mich, dass wir einen solch erfahrenen Museumsmann als Geschäftsführer und Vorstandsmitglied unseres Hauses gewinnen konnten. Otmar Böhmer bringt ein starkes eigenes Netzwerk im internationalen Museumsbetrieb mit und wird, da bin ich mir sicher, neue Impulse in unserer Administration sowie in der Metropolregion setzen können.“

Otmar Böhmer blickt positiv auf seinen neuen Aufgabenbereich: "Für mich ist die Tätigkeit in einem Museum unter privater Trägerschaft eine neue Herausforderung, die ich gern annehme. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ralf Beil sowie den erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Museums".


zur Startseite