Sie sind hier: Region >

Kunstvolle Sonderführung in der Herzog August Bibliothek



Wolfenbüttel

Kunstvolle Sonderführung in der Herzog August Bibliothek


Hyewon Jang, Liegend / im Fall; Text: Uwe Warnke. Foto: HAB
Hyewon Jang, Liegend / im Fall; Text: Uwe Warnke. Foto: HAB

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Katharina Mähler gewährt am Freitag, den 7. Juli 2017 um 15.00 Uhr Einblicke in die Künstlerbuchsammlung der Herzog August Bibliothek. Dieses findet im Rahmen einer Sonderführung der Ausstellung „Neue Seiten – Zugänge zur Künstlerbuchsammlung" statt.



Die Ausstellung „Neue Seiten - Zugänge zur Künstlerbuchsammlung" präsentiert mit einer Auswahl von Neuerwerbungen aus den letzten zwei Jahren die Eigenständigkeit und Eigenwilligkeit einer künstlerischen Ausdrucksform abseits des Kunstmarktes. Katharina Mähler, eine der Kuratorinnen der Ausstellung, führt durch die Präsentation im Malerbuchsaal der Herzog August Bibliothek.

Alt und neu treffen sich


Immer wieder ergeben sich überraschende Rückkopplungen mit den historischen Beständen der Bibliothek. Ronald Lippok greift beispielsweise Deutsche Poëtische Gedichte der Barockdichterin Sibylla Schwarz auf. Auch Texte von Gotthold Ephraim Lessing oder der amerikanischen Schriftstellerin Gertrude Stein, aber auch von zeitgenössischen Autoren wie Wolfgang Hilbig und Annett Gröschner werden zum Ausgangspunkt neuer Arbeiten. Einige Künstler wie Ken Campbell oder Gerhild Ebel bringen ihre eigenen Texte zu Papier oder auf großformatige Leinwandseiten. Mit ihrer Arbeit „Liegend / im Fall" transformiert die koreanische Künstlerin Hyewon Jang die klassische Buchform in ein kunstvoll aus Papier gefaltetes Wortband. Die Ausstellung wurde kuratiert von Marie von Lüneburg, Katharina Mähler und Sarah Melzian.

Wichtige Informationen auf einen Blick:
Ausstellungsende: 30. Juli 2017
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 10 bis 16 Uhr
Eintritt: 5,-/2,-/1,- Euro
Informationen unter 05331/808-214 oder www.hab.de


zur Startseite