whatshotTopStory

Kunterbunter Kinderfasching

von Robert Braumann



Artikel teilen per:

08.02.2015


Wolfenbüttel.  Der MTV Wolfenbüttel und die Stadt Wolfenbüttel luden zum traditionellen Kinderfasching in die Lindenhalle ein. Dieses Mal feierten die kleinen Jecken unter dem Motto „Dschungel“.

Kinderlachen und viele bunte Kostüme, empfingen die Besucher mitten im Wolfenbüttler-Urwald. Das Organisationsteam um Eva Groß, Sabine Gerlach und Horst Polowiak, hatte ordentlich angepackt und die Lindenhalle in eine riesige Dschungellandschaft verwandelt.


Die Organisatoren hatten einige Dinge für die Besucher bereit gestellt. Foto: Robert Braumann



An vielen Spielständen konnten die Kinder Prüfungen bestehen. Die Wildwasserbahn, eine Sumpflandschaft, die Insektengrube und noch vieles mehr sorgte für das fröhliche Kinderlachen. Dabei bekam jedes Kind eine kleine Karte ausgehändigt, auf der wurde eingetragen, ob ein Besucher eine der "Prüfungen" absolviert hatte. Alle Karten kamen am Ende in eine Box. Aus der wurden zehn Gewinner gezogen und als Dschungelkönige und Dschungelköniginnen ausgezeichnet.

Kindgerechte Unterhaltung


Mit dabei war auch der Lindener Kindergartenchor, der mit Dschungelliedern den Nachmittag musikalisch untermalte.


Eva Groß als Pumba und Andre Groß als Timon führten durch das Programm. Foto: Robert Braumann



Eva Groß als Pumba und Andre Groß als Timon, boten den kleinen Narren dazu Stimmungstänze, Vorführungen und einen Luftballonregen. Auch Futter war für die kleinen "Affen", "Tiger" und "Papageien" angerichtet. Es gab Dschungeldrinks, Kuchen, Kaffee, bunte Überraschungstüten und weitere Leckereien. Die Veranstaltung sorgte für strahlende und bunt geschmückte Kindergesichter, die mit Spiel und Spaß ihren Nachmittag verbrachten.



[nggallery id=632]


zur Startseite