Sie sind hier: Region >

Kurios: Frau klaut Lebensgefährten die Autokennzeichen



Peine

Kurios: Frau klaut Lebensgefährten die Autokennzeichen


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Salzgitter. Am Montag, gegen 13.25 Uhr, wurden zwei Mitarbeiter des städtischen Regiebetriebes auf zwei Frauen aufmerksam, die mit einem grünen VW Golf auf den Schützenplatz gefahren kamen.



Die beiden Frauen schraubten, nachdem sie ausgestiegen waren, die Kennzeichen von dem Fahrzeug ab und warfen diese dann in einen Altkleidercontainer.

Da dieses Verhalten doch sehr auffällig war, informierten die Zeugen die Polizei. Anhand der Kennzeichen, die zu einem BMW gehörten, wurde der Eigentümer der Kennzeichen ermittelt. Dieser stellte während des Telefonats fest, dass ihm diese entwendet worden waren. Den BMW hatte er auf dem Großraumparkplatz des REWE-Marktes in Lengede abgestellt.


Über die Fahrgestellnummer des Autos konnte die Polizei dann den letzten Halter des VW Golf ermitteln. Dieser hatte das Auto jedoch an einen Mann in Lengede verkauft. Am Wohnort des Mannes konnten die Beamten dann nach umfangreichen Ermittlungen den vermutlichen Hergang des Geschehens ermitteln.

Demnach hat die 32-jährige Lebensgefährtin des Mannes das Fahrzeug ohne sein Wissen in Betrieb genommen. Eine 27-jährige Freundin der Frau hatte zuvor die Kennzeichen von dem BMW abgeschraubt, damit der Golf, der nicht zugelassen ist, mit Kennzeichen versehen war. Gemeinsam wurde dann die Fahrt nach Salzgitter angetreten. Gegen die beiden Frauen wurden Ermittlungsverfahren unter anderem wegen Diebstahls und Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.


zur Startseite