Sie sind hier: Region >

L290: Fahrbahnerneuerung zwischen Uehrde und Winnigstedt



Wolfenbüttel

L290: Fahrbahnerneuerung zwischen Uehrde und Winnigstedt


Symbolfoto: Nick Wenkel
Symbolfoto: Nick Wenkel Foto: regionalHeute.de

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Auf der Landesstraße L290 (Landkreis Wolfenbüttel) müssen Verkehrsteilnehmer ab dem heutigen Montag mit Behinderungen rechnen. Hierauf wies die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Wolfenbüttel hin. Grund sind Erneuerungsarbeiten an dem Innenkurvenpflaster und an der Fahrbahn.



Wie die Behörde weiter mitteilte, wird die Fahrbahn zunächst halbseitig gesperrt und der Verkehr mit einer Baustellenampel geregelt. Zu einem späteren Zeitpunkt ist noch eine Vollsperrung erforderlich; hierzu will die Landesbehörde noch rechtzeitig informieren.

Die gesamten Arbeiten sollen bis Oktober abgeschlossen sein. Witterungsbedingte Verzögerungen sind grundsätzlich möglich. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 450.000 Euro, die vom Land getragen werden.

Die Landesbehörde bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für die unvermeidbaren Behinderungen und Belastungen.


zur Startseite