Sie sind hier: Region >

Edemissen: Autofahrer mit 3,7 Promille aus dem Verkehr gezogen



Peine

L320: Autofahrer mit 3,7 Promille aus dem Verkehr gezogen

Die Polizei stellte den Führerschein des Mannes sicher.

Symbolbild
Symbolbild Foto: pixabay

Artikel teilen per:

Edemissen. Ein 73-jährige Autofahrer wurde am Montag gegen 13 Uhr auf der L320 von der Polizei angehalten und kontrolliert werden. Hierbei stellten die Beamten Auffälligkeiten fest, die auf einen Alkoholkonsum deuteten. Ein daraufhin veranlasster Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,7 Promille. Das berichtet die Polizei in einer Pressemeldung.



Die Polizei stellte den Führerschein des Mannes sicher und ließ bei dem Fahrer eine Blutprobe entnehmen.


zur Startseite