Sie sind hier: Region >

L496 zwischen Groß Heere und Sehlde wird voll gesperrt



Salzgitter | Wolfenbüttel

L496 zwischen Groß Heere und Sehlde wird voll gesperrt

Grund dafür sind Asphaltarbeiten.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

Heere/Sehlde. Ab Montag, 19. April, bis voraussichtlich Dienstag, 27. April, wird die L 496 zwischen Groß Heere (ab „Am Bleeke“) und dem Ortseingang Sehlde in der Samtgemeinde Baddeckenstedt aufgrund von Asphaltierungsarbeiten voll gesperrt. Dies teilt der Landkreis Wolfenbüttel mit.



Die dafür vorgesehene Umleitungsstrecke führe aus Richtung Bockenem und Wallmoden kommend über die L498 und K37 über Söderhof und weiter über die B6 Richtung Baddeckenstedt. Aus Richtung Heere kommend könne der gesperrte Streckenabschnitt über die B6/K75/K37/ Richtung Ringelheim und L498 Richtung Sehlde umfahren werden. Die Umleitung sei ausgeschildert.


zur Startseite