Sie sind hier: Region >

Labbadias Heimdebüt missglückt: Bayer nimmt die Punkte mit



Wolfsburg

Labbadias Heimdebüt missglückt: Bayer nimmt die Punkte mit


Kein Sieg zum Heimauftakt von Labbadia. Fotos: Agentur Hübner
Kein Sieg zum Heimauftakt von Labbadia. Fotos: Agentur Hübner Foto: Agentur Hübner

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Der VfL Wolfsburg musste sich beim Heimdebüt von Trainer Bruno Labbadia am Samstag Bayer 04 Leverkusen mit 1:2 (0:1) geschlagen geben. Lucas Alario und Julian Brandt trafen für die Gäste, Admir Mehmedi sorgte elf Minuten vor Ende für den Anschlusstreffer.



Labbadia bringt zwei Neue


VfL-Trainer Bruno Labbadia veränderte seine Startelf bei seinem Heimdebüt im Vergleich zur Vorwoche auf zwei Positionen: für Yunus Malli und Riechedly Bazoer rückten der Ex-Leverkusener Admir Mehmedi und Maximilian Arnold nach abgesessener Gelbsperre ins Team. Labbadias Gegenüber Heiko Herrlich schickte hingegen gleich fünf Neue ins Spiel. Kohr, Brandt, Retsos, Jedvaj und Topscorer Bailey machten Platz für Alario, Bellarabi, Baumgartlinger, Tah und Lars Bender. (...)

Mehr auf regionalSport.de


http://regionalsport.de/labbadias-heimdebuet-missglueckt-bayer-nimmt-die-punkte-mit/


zur Startseite