Wolfsburg

Ladendieb festgenommen - Täter versteckt sich unter Auto


Die Polizei verhaftete den vorbestraften 29-jährigen  nach dem misslungenen Diebstahl.
Symbolfoto: Anke Donner
Die Polizei verhaftete den vorbestraften 29-jährigen nach dem misslungenen Diebstahl. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

03.01.2017

Wolfsburg. Schlecht lief die Diebestour eines polizeilich bekannten Ladendiebs am Montagabend. Ein 29-Jähriger Mann versuchte in einem Geschäft eine Jacke zu stehlen. Eine Mitarbeiterin des Geschäftes bemerkte den Vorfall und verständigte die Polizei.


Der29-Jährige war gegen 18.34 Uhr auf dem Weg in das Bekleidungsgeschäft in der Goethestraße. Im Laden zog er die hochwertige Winterjacke über seine eigene Kleidung und verließ ohne zu bezahlen den Laden. Der Diebstahl wurde jedoch von einer Mitarbeiterin bemerkt, die sofort die Verfolgung des Flüchtigen aufnahm. Mit Hilfe der bereits alarmierten Polizei konnte der Dieb ausfindig gemacht werden.

Versteckt hatte er sich unter einem Fahrzeug auf einem Parkplatz im Meckauer Weg und wurde dortfestgenommen. Die gestohlene Jacke im Wert von 500 Euro hatte er noch bei sich. Bei der anschließenden Überprüfung des Manneskam heraus, dass es sich um einen bereitsbekannten Ladendieb handelt, gegen den ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Bremen vorlag.Gegen die Zahlung einer Kaution kam der Täter wieder frei.


zur Startseite