Goslar

Ladendieb flüchtete vor Mitarbeiter


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

23.02.2016


Bad Harzburg. Am Montag gegen 19.15 Uhr, wurde die Polizei gerufen, weil es im Einkaufsmarkt am Güterbahnhof zu einem Ladendiebstahl gekommen ist, wobei der Dieb auf seiner Flucht durch einen Mitarbeiter des Marktes verfolgt und eingeholt werden konnte.

Als der 21-jährige Dieb gestellt wurde, verweigerte er die Herausgabe des Diebesgutes und es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung, wobei der Täter wild um sich schlug und dem Mitarbeiter in das Gesicht spuckte. Dabei behauptete der Täter, dass er unter einer gefährlichen, ansteckenden Krankheit leide. Damit wollte er aber vermutlich seine Flucht forcieren. Durch die hinzugerufenen Polizeibeamten wurde der Sachverhalt aufgenommen und die Identität des Täters ermittelt. Es handelt sich um einen bereits massiv polizeilich auffälligen Täter. Nach der Aufnahme des Sachverhaltes wurde er entlassen und es wurde ein Verfahren wegen räuberischen Diebstahls eingeleitet. Der Mitarbeiter des Marktes wurde leicht verletzt.


zur Startseite