whatshotTopStory

Ladendieb leistete Widerstand und landet in Gewahrsam


Ein Ladendieb landete in Polizeigewahrsam. Symbolfoto: Anke Donner
Ein Ladendieb landete in Polizeigewahrsam. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner)

Artikel teilen per:

24.06.2018

Peine. Am Samstagabend wurde laut Polizei in Stederdorf, Hesebergweg, ein 33-jähriger Mann aus Quedlinburg von einem Angestellten eines Einkaufsmarktes wiedererkannt, als er erneut den Markt betrat, obwohl er dort bereits Anfang Juni einen Ladendiebstahl begangen hatte. Als der Mann von der alarmierten Polizei angesprochen wurde, versuchte er zu fliehen.


Er konnte jedoch nach kurzer Verfolgung eingeholt werden. Bei der Festnahme leiste er erheblichen Widerstand. Nachdem die Beamten ihn überwältigt hatten, stellten sie fest, dass der 33-Jährige erneut zwei Digitalkameras aus dem Markt entwendet hatte. Bei der Personalienüberprüfung ergab sich zudem, dass der Quedlinburger mit Haftbefehl gesucht wurde. Dem Mann erwartet nun neben der Diebstahlsanzeige nun auch noch eine Anzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte. Er wurde dem Polizeigewahrsam zugeführt und am Sonntag zur Verkündung des Haftbefehls einem Richter vorgeführt.


zur Startseite