whatshotTopStory

Ladendieb reißt Detektiv zu Boden: Polizei fasst 37-Jährigen

Der Ladendieb wollte das Geschäft verlassen und stieß dabei den Detektiv zu Boden.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Marc Angerstein

Artikel teilen per:

17.06.2020

Wolfenbüttel. Ein 37-jähriger Mann wurde am Dienstagabend gegen 19:45 Uhr von einem Ladendetektiv beim Ladendiebstahl von Waren im Wert von 60 Euro in einem Supermarkt in der Straße Am Rodeland beobachtet. Nach Ansprache durch den 70-jährigen Detektiv versuchte der mutmaßliche Dieb offenbar das Geschäft zu verlassen. Während er hieran gehindert werden sollte, entstand ein leichtes Gerangel, wobei der Detektiv zu Boden stürzte und sich leicht verletzte. Der 37-Jährige verließ dann das Geschäft, konnte jedoch durch die hinzugerufene Streife der Polizei in unmittelbarer Nähe gestellt werden. Dies berichtet die Polizei.


Die weiteren polizeilichen Ermittlungen dauern an.


zur Startseite