Wolfsburg

Ladendieb verletzt Detektiv


Symbolbild Foto: Anke Donner
Symbolbild Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

29.07.2016




Wolfsburg. Am Mittwochnachmittag wurde in der Wolfsburger Innenstadt ein 32 Jahre alter Detektiv von einem mutmaßlichen Ladendieb leicht verletzt. Der gesuchte Täter muss sich laut Polizeiangaben wegen räuberischem Diebstahl strafrechtlich verantworten.


Den Ermittlungen nach wurde der Dieb von dem 32-Jährigen beobachtet, wie er in einer Parfümerie in der City-Galerie zwei Flakons eines Herrenduftes einsteckte und sofort den Laden verließ. Danach sei der Täter verfolgt von dem Detektiv losgelaufen. Auf der Flucht in Richtung der Friedrich-Ebert-Straße habe der Unbekannte plötzlich ein Damenfahrrad genommen und es in die Richtung des Detektiv geworfen. Das Bike habe den 32-Jährigen im Bereich des Knies leicht verletzt, so ein Beamter. Gleichzeitig habe der Täter beide Parfümflaschen fallen lassen und sei weiter gelaufen. Die Ermittlungen dauern an.


zur Startseite