Wolfsburg

Ladendiebin nutzte Kinderwagen für Diebesgut

Die Frau aus Berlin hatte unter anderem Pflegeprodukte gestohlen.

Symbolfoto
Symbolfoto Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

11.09.2020

Wolfsburg. Wegen Ladendiebstahl muss sich eine 25 Jahre alte Berlinerin strafrechtlich verantworten. Ein 51-jähriger Detektiv hatte die dreiste 25-Jährige am Donnerstagabend um 18.45 Uhr in einer Drogerie in der Porschestraße beobachtet, wie sie diverse Drogerieartikel in einen mitgeführten Kinderwagen packte.


Wie die Polizei berichtet, stellte der Ladendetektiv die mutmaßliche Diebin zur Rede und verständigte die Polizei, als diese sich ohne zu bezahlen den Kassenbereich passierte. Wie sich herausstelle, hatte die Berlinerin zahlreiche Nahrungsergänzungsmittel, Cremes und Pflegeprodukte im Gesamtwert von knapp 500 Euro in der Kinderkarre versteckt, in der sich auch kein Kleinkind befand. Bei den weiteren Ermittlungen zeigte sich, dass die Beschuldigte bereits vor zwei Monaten wegen eines Ladendiebstahls in Berlin aufgefallen war.


zur Startseite