Sie sind hier: Region >

Lagosky besucht Nordzucker in Schladen



Wolfenbüttel

Lagosky besucht Nordzucker in Schladen


Ralf Koppe (Betriebsrat), Bernward Köbbel (CDU-Vorsitzender Schladen), Dr. Jörg Vietmeier (Werkleiter), Uwe Lagosky MdB, Alexander Sick (Public Affairs Nordzucker Group). Foto: Privat
Ralf Koppe (Betriebsrat), Bernward Köbbel (CDU-Vorsitzender Schladen), Dr. Jörg Vietmeier (Werkleiter), Uwe Lagosky MdB, Alexander Sick (Public Affairs Nordzucker Group). Foto: Privat

Artikel teilen per:

Schladen. Nachdem Uwe Lagosky bereits im Rahmen seiner Sommertour die Fabrik der Nordzucker AG besucht hatte, informierte sich der Bundestagsabgeordnete nun während einer Zucker-Kampagne erneut über die Entwicklung des Standortes und ließ sich die Produktionsabläufe zeigen.



Schladen ist einer von 18 europäischen Standorten des Unternehmens und wird besonders wegen der Anbaudichte in der Region, die zu kurzen Anfahrtswegen führt, geschätzt. In dem Werk werden täglich rund 10.000 Tonnen Rüben verarbeitet. Der Wolfenbütteler Bundestagsabgeordnete konnte sich ein Bild der Produktion von der Rübe bis zum fertigen Zucker machen. Weiter fand ein Austausch über die politischen Rahmenbedingungen des Unternehmens statt. „Ich konnte mir einen Eindruck von der Arbeit hier verschaffen und viel über den Zuckermarkt erfahren. Unternehmensbesuche schaffen einen wichtigen Austausch zwischen Betrieben und Politik.“, so Lagosky.


zur Startseite