Braunschweig

Landesmuseum führt neues Format ein: Wunsch-Führungen


Fruchtbarkeitspueppchen, Bildnachweis: A. Pröhle, Braunschweigisches Landesmuseum
Fruchtbarkeitspueppchen, Bildnachweis: A. Pröhle, Braunschweigisches Landesmuseum

Artikel teilen per:

04.02.2017

Braunschweig. Die Wünsche des Publikums sind oberstes Gebot im Braunschweigischen Landesmuseum – und zwar zwischen dem 12. Februar und 4. April 2017 im wahrsten Sinne des Wortes. Da haben Besucher die Möglichkeit, Einfluss auf das Veranstaltungsprogramm des Museums zu nehmen.


Das Museumsteam stellt an sieben Terminen jeweils zwei Führungsthemen zur Auswahl, über die abgestimmt werden kann. Das Führungsthema, das die meisten Stimmen erhält, gewinnt. Das Prozedere ist denkbar einfach: Die BesucherInnen schicken einfach eine e-mail mit der Nummer ihrer Wunschführung an info.blm@3landesmuseen.de, jeweils donnerstags vor dem Führungstermin wird das Gewinner-Thema der BesucherInnen auf den digitalen Kanälen des Museums veröffentlicht (Webseite www.3landesmuseen.de sowie via facebook). Die erste Wunsch-Führung findet am Sonntag, 12. Februar 2017, um 11.30 Uhr statt. Zur Wahl stehen zwei Themen aus der Sonderausstellung „Matthew Cowan: Wandle auf Rosen und Vergissmeinnicht“.

Thema 001: Liebesgaben: Verzierte Ellen 
Die Liebe - ein zeitloses Thema, um das der Künstler Matthew Cowan in der Ausstellung "Wandle auf Rosen und Vergissmeinnicht" künstlerische Arbeiten und Museumsobjekte zu einem Gesamtkunstwerk verwoben hat. In dieser Führung geht es vor allem um aufwändig verzierte Ellen (Messstäbe), die Frauen einst als Liebesgabe oder Brautgeschenk erhielten und die beipielsweise mit Namen und Sprüchen verziert waren. (Kosten: 2 € zzgl. Eintritt)

Thema 002: Für den Kindersegen: Fruchtbarkeitspüppchen
Die Liebe sollte nach der Hochzeit noch von einem reichen Kindersegen gekrönt werden. Deshalb wurden Brautpaare mit Fruchtbarkeitspüppchen aus Flachs und Porzellan beschenkt, die viele Kinder mit sich bringen sollten. (Kosten: 2 € zzgl. Eintritt)

Abstimmung per Mail an info.blm@3landesmuseen.de


zur Startseite