Sie sind hier: Region >

Landkreis: Drei Briten wurden in 2016 Deutsche



Peine

Landkreis: Drei Briten wurden in 2016 Deutsche

von Frederick Becker


Symbolfoto: pixabay

Artikel teilen per:

Peine. Eine Folge des Brexit? In 2016 erwarben drei Personen aus Großbritannien im Kreisgebiet die deutsche Staatsangehörigkeit. Das teilt der Landkreis auf Anfrage von regionalHeute.de mit.



Im selben Jahr erwarben niedersachsenweit 295 Britinnen und Briten die deutsche Staatsangehörigkeit. Wie das Landesamt für Statistik Niedersachsen (LSN) mitteilt, ist die Zahl der eingebürgerten Personen aus dem Vereinigten Königreich damit im Vergleich zum Vorjahr um 368 Prozent gestiegen. Noch nie zuvor haben sich so viele britische Staatsangehörige in Niedersachsen einbürgern lassen.

"2016 erwarben zwei Briten und eine Britin im Kreisgebiet die deutsche Staatsangehörigkeit", teilt die Pressesprecherin der Kreisverwaltung, Katja Schröder mit.


zur Startseite