Sie sind hier: Region >

Landkreis erhält 50.000 Euro für Ausbau des Breitbandnetzes



Wolfenbüttel

Landkreis erhält 50.000 Euro für Ausbau des Breitbandnetzes


Ausbau des Breitbandnetzes. Symbolfoto: Robert Braumann
Ausbau des Breitbandnetzes. Symbolfoto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:




Berlin/Wolfenbüttel. Bundesminister Alexander Dobrindt überreichte diese Woche Förderbescheide für Mittel aus dem milliardenschweren Bundesförderprogramm für den Breitbandausbau. Darunter ist auch der Antrag zur Weiterentwicklung des Breitbandnetzes des Landkreises Wolfenbüttel, das mit 50.000 Euro gefördert wird. Das geht aus einem Bericht der Pressesprecherin des Landkreises, Kornelia Vogt, hervor.

Den Bescheid nahm der heimische Bundestagsabgeordnete Uwe Lagosky stellvertretend für den Landkreis Wolfenbüttel in Berlin entgegen. Im Landkreis Wolfenbüttel soll in den kommenden Jahren das bereits bestehende Glasfasernetz weiter ausgebaut werden, um eine flächendeckende Breitbandversorgung in der Region zu gewährleisten, heißt es in dem Bericht. Die nun genehmigten 50.000 Euro dienen insbesondere dazu, ein Konzept für den weiteren Glasfaserausbau im ländlichen Raum zu erstellen.


zur Startseite