whatshotTopStory

Landkreis fördert Sport und Sportveranstaltungen mit bis zu 450.000 Euro jährlich

Es werden sowohl Sanierungen im Sportbereich wie bedeutende Veranstaltungen gefördert.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay/Ryan McGuire

Artikel teilen per:

28.07.2020

Wolfenbüttel. Jedes Jahr stellt der Landkreis Wolfenbüttel im Rahmen der Sportförderung bis zu 450.000 Euro für den Kreissportbund, die Städte und Gemeinden und natürlich für die Sportvereine im Landkreis zur Verfügung. Damit verfolgt der Landkreis das Ziel, den Vereinssport zu sichern und weiterzuentwickeln. Dies berichtet der Landkreis Wolfenbüttel.


Der Landkreis bezuschusst laut Richtlinie Maßnahmen, die notwendig und geeignet sind, um einen ordentlichen Sport- und Spielbetrieb zu erhalten oder zu erreichen und Maßnahmen, die sowohl den Anforderungen des Vereins und denen des Schulsports genügen.

Im Sinne der Nachhaltigkeit wird dabei darauf geachtet, dass möglichst regenerative Techniken und umweltschonende Geräte, Materialien und Baustoffe eingesetzt werden.

Vom Rasenmäher bis zum lizenzierten Übungsleiter


Das heißt, dass die Anträge, die das Referat für Schule und Sport im Landkreis Wolfenbüttel erhalten, recht unterschiedlicher Natur sind. Für das Haushaltsjahr 2020 beantragte der Kreissportbund Wolfenbüttel beispielsweise Fördermittel für lizenzierte Übungsleiterinnen und -leiter, der Sportverein Groß Biewende beantragte einen Zuschuss für die Anschaffung eines Aufsitzmähers. Beide Maßnahmen sind nach der Richtlinie förderungswürdig.

Im letzten Förderjahr wurden allerdings hauptsächlich Sanierungsmaßnahmen bezuschusst. Unter anderem wurden die Beleuchtung in der Gymnastikhalle Weddel, das Schwimmmeisterhaus des Wolfenbütteler Schwimmvereins, die Flutlichtanlage des SV Schladen und der Sportplatz des SV Roklum saniert. Alle Maßnahmen erhalten Zuschüsse vom Landkreis.

Förderung von bedeutenden Sportveranstaltungen


Unter gewissen Umständen werden auch Sportveranstaltungen finanziell unterstützt. Für bedeutende nationale und internationale Sportveranstaltungen, die im Gebiet des Landkreises Wolfenbüttel stattfinden, können im Einzelfall Zuschüsse gewährt werden, auch wenn diese im diesem Jahr vermutlich nicht im gewohnten Maße stattfinden können.

Förderung der Vereinskultur


„Eine aktive ehrenamtliche Vereinskultur fördert die Lebensqualität und schließlich auch die Attraktivität des Lebens im Landkreis. Gerade im ländlichen Raum ist es daher besonders wichtig, dass der Vereinssport gefördert wird. Die Zusicherung einer finanziellen Unterstützung bei nötigen Anschaffungen kann viel bewirken“, so Landrätin Christiana Steinbrügge.

Bis zum 30. Juni konnten Förderanträge für das nächste Haushaltsjahr eingereicht werden. Ab sofort werden bereits Anträge für das Haushaltsjahr 2022 entgegengenommen.

Mehr Informationen und Kontakt


zur Startseite