Goslar

Landkreis lädt zur 4. Gesundheitskonferenz


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

22.10.2018

Goslar. Der Landkreis Goslar lädt am Mittwoch, 14. November 2018, zur bereits 4. Gesundheitskonferenz in das Tagungs- und Konferenzhotel „Der Achtermann“ in Goslar ein. Das geht aus einer Pressemitteilung des Landkreises hervor. Interessierte können sich ab sofort zur kostenlosen Teilnahme an der Konferenz anmelden.


Gastgeber Landrat Thomas Brych ist hocherfreut, mit dem Universitätsprofessor für Prävention und Rehabilitation im Sport an der Sporthochschule Köln, Prof. Dr. Ingo Froböse, einen der renommiertesten Gesundheitsexperten der Republik für einen Impulsvortrag gewonnen zu haben.

Froböse beschäftigt sich vor allem mit dem Thema Gesundheit und welche Effekte sich mit Sport und Bewegung erzielen lassen, ein Thema, das sich inhaltlich bestens mit den Grundgedanken der „Gesundheitsregion Goslar“ deckt.

Darum geht es:


Die Konferenz beginnt um 15 Uhr und wird sich neben dem Vortrag in fünf verschiedenen Fachforen mit aktuellen Themen der Gesundheitsregion befassen:

  • „Organspende in Deutschland – Zeit für neue Wege?!“ - AOK Niedersachsen.

  • „Umgang mit Suchtmittelkonsum am Arbeitsplatz“ - Lukas-Werk Gesundheitsdienste

  • „Da stimmt doch etwas nicht. Demenz – und nun?“ - Alzheimergesellschaft

  • „Wege aus dem Fachkräftemangel in der Pflege“ - Pflegeschulzentrum Goslar

  • „Gesundheitsbildung im Landkreis Goslar“ / Krank! Wohin, wenn meine Arztpraxis geschlossen ist? – KVN Kreisstelle Goslar


Die Forenergebnisse sollen dem Publikum zum Ende der Konferenz gegen 18 Uhr präsentiert werden.
Interessierte haben ab sofort die Möglichkeit, sich beim Gesundheitsamt des Landkreises Goslar per Email an Gesundheitsregion.Goslar@landkreis-goslar.de für die kostenlose Teilnahme an der 4. Gesundheitskonferenz anzumelden. Bei der Anmeldung bitte eines der gewünschten Fachforen angeben.


zur Startseite