Sie sind hier: Region >

Landkreis Peine schaltet Coronatelefon samstags ab



Peine

Landkreis Peine schaltet Coronatelefon samstags ab

Weil sie kaum noch genutzt werde, schaltet der Landkreis Peine seine Coronahotline an Samstagen ab. Unter der Woche sei sie weiterhin zu erreichen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

Peine. Das Corona-Bürgertelefon des Landkreises Peine ist ab sofort nur noch montags bis freitags in der Zeit von 9 bis 16 Uhr geschaltet. Das erklärt der Landkreis Peine in einer Pressemitteilung. Da die Hotline am Wochenende ohnehin kaum noch genutzt würde, sei ein weiterer Betrieb nicht sinnvoll.



„Da die Anrufzahlen an Samstagen mittlerweile fast gegen Null gehen, haben wir uns entschieden, diese Sprechzeiten einzustellen. Dadurch können wir das vorhandene Personal, das die Arbeit am Bürgertelefon freiwillig neben der normalen Tätigkeit in der Verwaltung leistet, ressourcenschonender einsetzen“, erklärt Kreissprecher Fabian Laaß.

Der Bedarf der Bevölkerung an Informationen rund um das Corona-Virus sei beim Landkreis dennoch weiterhin hoch. Allein in der 22. Kalenderwoche hätten die Mitarbeiter des Bürgertelefons 764 Anrufe entgegengenommen, davon lediglich vier am Samstag.


zur Startseite