Sie sind hier: Region >

Landkreis Peine sucht Wahlhelfer für die Bundestagswahl



Peine

Landkreis Peine sucht Wahlhelfer für die Bundestagswahl

Gesucht werden Personen zur Auszählung des Briefwahlergebnisses.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Marc Angerstein

Artikel teilen per:

Peine. Für die Feststellung des Briefwahlergebnisses der Bundestagswahl im Wahlkreis 45 Gifhorn-Peine am 26. September sucht der Landkreis weiterhin ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer. Voraussetzung hierfür ist, dass man zur Bundestagswahl wahlberechtigt ist und seinen Wohnsitz im Landkreis Peine hat. Wahlberechtigt sind alle Deutschen, die am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben, seit mindestens drei Monaten in der Bundesrepublik wohnen und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind. Das teilt der Landkreis Peine in einer Pressemeldung mit.



„Wir möchten uns bei allen freiwilligen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern bedanken, die sich nach unserem öffentlichen Aufruf so zahlreich bei der Kreiswahlleitung gemeldet haben und somit bereits einberufen werden konnten. Da wir davon ausgehen, dass in diesem Jahr viele Menschen die Briefwahl nutzen werden, benötigen wir aber noch mehr Ehrenamtliche“, erklärt Kreissprecher Fabian Laaß.

Die Aufgaben beginnen am Nachmittag


Für die Feststellung des Wahlergebnisses kommen die Briefwahlvorstände nachmittags zu den vorbereitenden Maßnahmen, dem Öffnen der Wahlbriefe, zusammen. Nach dem Schluss der Wahlhandlung um 18 Uhr können dann die Stimmzettel aus dem Umschlag entnommen und die Stimmen ausgezählt werden. Bis auf die Auswertung der Stimmen weicht damit die Tätigkeit in einem Briefwahlvorstand von der Tätigkeit in dem Wahllokal ab.


Für das ehrenamtliche Engagement im Briefwahlvorstand erhalten alle Wahlhelfer ein Erfrischungsgeld in Höhe von 50 Euro. Der Kreistag hat die Erhöhung des Erfrischungsgeldes in seiner Sitzung am 30. Juni beschlossen. Diese betrifft natürlich auch alle bereits einberufenen Wahlhelfer.

Interessierte können sich per E-Mail an kreiswahlleitung@landkreis-peine.de unter Angabe ihres Geburtsdatum und ihrer Anschrift anmelden.


zur Startseite