whatshotTopStory

Langelsheimer Festschrift erreicht Bundespräsidenten

von Anke Donner


Hartmut Richter überreichte die Festschrift "1000 Jahre Langelsheim" an den Bundespräsidenten Joachim Gauck. Foto: Privat
Hartmut Richter überreichte die Festschrift "1000 Jahre Langelsheim" an den Bundespräsidenten Joachim Gauck. Foto: Privat

Artikel teilen per:

25.05.2016




Langelsheim. In diesem Jahr wird in Langelheim groß gefeiert. Der 1.000 Geburtstag der Stadt steht an und zu diesem Zweck wurde eine Festschrift erstellt. Diese wurde nun an den Bundespräsidenten Joachim Gauck übergeben.

Am Montag war es soweit, erklärt Langelsheims Ortsbürgermeister Hartmut Richter. Im Rahmen der Feierlichkeiten zum Jahrestag des Grundgesetzes konnte Hartmut Richter die Sonderauflage der Festschrift "1000 Jahre Langelsheim" im Schloß Bellevue persönlich dem Bundespräsidenten Joachim Gauck überreichen. In einem persönlichen Gespräch erneuerte er die Einladung an das Staatsoberhaupt, eine der vielfältigen Veranstaltungen zu besuchen.

Festakt 1.000 Jahre Langelsheim


Am Donnerstag den 2. Juni 2016, findet um 18.30 Uhr der Festakt "1000 Jahre Langelsheim" in der Niedersachsenhalle auf dem Festplatz in der August-Grotehenne-Straße statt. Aus organisatorischen Gründen ist der Einlass erst ab 17 Uhr möglich. Teilnehmen kann nur, wer eine gültige Eintrittskarte hat. Restkarten sind noch bis zum Veranstaltungstag im Reisebüro Hofmann, der Postapotheke Guido Gulla, der Stadtapotheke Uwe Kilburger und beim Ortsbürgermeister Hartmut Richter zum Preis von 2 Euro erhältlich. Eine Abendkasse für die Veranstaltung wird es nicht geben.


zur Startseite